Lebensberatung

„S-ICH“ wieder wohl-fühlen

für Ihre harmonische und gestärkte Mitte
Lebensberatung

Auf dem Weg des Lebens gerät jeder Mensch an Kreuzungen oder in Sackgassen. Dabei hilft es oft sehr weiter diese Situation mit einem externen Betrachter zu reflektieren und gegebenenfalls Puzzleteile neu zusammen zu fügen.

In einem wertschätzenden und respektvollen Rahmen, unterstützt durch meine hohe Einfühlsamkeit und langjähriger Erfahrung, blicken wir auch zurück und entdecken gemeinsam neue Wege und Möglichkeiten Ihre aktuelle Lebensphase ganzheitlich zu betrachten und neue oder andere Blickwinkel zu bekommen.

Bei Bedarf greifen wir auf die vielen Möglichkeiten aus dem Spektrum meiner Angebote zu, damit Sie bewusst wieder in Ihre harmonische und gestärkte „Mitte“ – Ihre Lebenskraft – finden, womit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Kontakt aufnehmen

Supervision

Den Überblick bekommen

neu Orientieren
Supervision

Die Bedeutung kommt aus dem lateinischen Wort Über-Blick. Oftmals wird diese Methode in beruflichen und privaten Belangen verwendet, um sich einen Überblick zu schaffen und somit neu zu orientieren.

Supervisionen erweitern persönliche Sichtweisen. Damit eröffnen sich eigene Ressourcen und praktische Lösungen. Es erleichtert individuelle Handlungen zu erkennen und überdenken!

Somit liegt der Fokus einer Supervision – durch Sichtbarmachung verdeckter Prozesse – darin, eine breitere Handlungsfähigkeit zu erlangen.

Werden diese verborgenen Anliegen / Dynamiken in der Tiefenstruktur erfasst, wird die dahinter liegende Thematik erkannt und es kommt zur Klarheit. Mit dieser neuen Sichtweise kann der Lösungsweg in Begleitung beschritten werden.

In Einzelsupervision oder in Kleingruppen begleite ich Sie gerne um Lösungswege zu entdecken, damit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Information:

Alle bei mir in Anspruch genommen Stunden werden als Einzel-/ Gruppenselbsterfahrung für LSB in Ausbildung angerechnet!

Kontakt aufnehmen

Kinesiologie

„Kinesis“ – die Bewegung und

„Logie“ – die Lehre

ganzheitliche Heilungsprozesse im Körper aktivieren
Instrument zur Selbstheilung

Es gibt verschiedenste Arten und Testverfahren in der Kinesiologie wie z.B. „Touch for Health“ oder „Brain Gym“, „Psychokinesiologie“ und viele mehr.

Diese Verfahren haben aber alle eines gemeinsam: Die körpereigene Dynamik wird angeregt, um den menschlichen Organismus über seine Selbstheilungskräfte in seine Balance zu bringen.

Durch Anwendung spezieller Muskeltests bzw. einer eigens von mir entwickelten Methode, habe ich ein „Instrument“ mit dem ich feststellen kann, wo ein Ungleichgewicht – körperlich oder emotional – vorliegt. Somit kann ich mit speziellen Techniken nachhaltig Ihren ganzheitlichen Heilungsprozesse aktivieren.

Bei der Behandlung wende ich Methode aus westlichen und östlichen Lehren wie z.B. Akupressur, Meridianausgleich, Bewegungsübungen, Ernährungsempfehlungen, Glaubenssatzarbeit und diverse Entspannungstechniken an – damit Sie „S-ICH“ wieder wohl-fühlen.

Kontakt aufnehmen

Aufstellungen

Versteckte Dynamiken und Blockaden öffnen

zum innersten Schmerz kommen
Aufstellungen

Aufstellungen gibt es schon viele Jahrhunderte. In Naturvölkern wurde über Tiere und Steine gespiegelt, um zum innersten Schmerz zu kommen. Auch im Schamanismus und Buddhismus ist klar definiert, dass Erkenntnisse über „S–ICH“ selbst, nicht an Raum und Zeit gebunden sind und auch Ahnen eine maßgebliche Rolle spielen können.

Versteckte Dynamiken und Blockaden werden geöffnet und führen zu weiteren lösenden Visionen.

Ich biete verschiedenste Varianten: einzeln, in der Familie oder in der Gruppe, um eine für Sie optimale themenbezogene Aufstellungssituation zu schaffen.

Im Vorfeld klären wir sehr genau ab, welche Vorbereitung und Art von Information Ihrerseits nötig ist, um den geeigneten Rahmen für die Aufstellung zu finden.

Kontakt aufnehmen

Walk-About

„S – Ich“ in und über die Natur selbst erfahren

ideal bei Belastungen und Stress
Walk About

„Walk-About“ bedeutet „S–ICH“ in und über die Natur selbst erfahren, Gefühle ordnen und Ressourcen von Kraft, Präsenz und Sicherheit im Leben wiederentdecken.

Bewegung im Einklang mit der Natur ist ideal bei Belastungen oder Stress und einengende Interaktionen fallen beinahe von selber ab. So entsteht wertvoller Raum für befreite Kommunikation. Durch die Bewegung und dem Sauerstoff wird die Konzentration gesteigert und die Motivation erhöht. Neue Ressourcen, innere Kräfte und die Selbstwahrnehmung werden wieder aktiviert, womit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Weiterlesen

Die Inspiration für diese Methode habe ich durch Aborigines und Sigmund Freud (der sich in Cafehäuser mit seinen Patienten traf) bekommen.
Begleitungen in der Natur – nicht in einer Praxis – sondern in Bewegung je nach ihrer Fitness (kein Leistungssport!) und dabei über „Themen“ die sie beschäftigen sprechen, sowie intuitiv je nach Situation zu bearbeiten.

Beim Nordic Walking oder Spazieren gehen werden somit Ressourcen aus der Natur wie z.B. Barfuß gehen, oder die Kraft eines Baumes (Pflanzen – Seele und Bedeutung) spüren, Begegnungen mit Tieren spiegeln, Aufstellungen mit Steinen, Stille genießen, Wahrnehmungsübungen, u.v.m. mit eingebunden.
Die Methoden werden individuell auf Sie abgestimmt damit Sie „S-ICH“ selbst, Ihrer eigenen Kraft, Selbstverantwortlichkeit und Selbstliebe näher kommen – und damit ein „WOHL-fühl Effekt“ entsteht.

Kontakt aufnehmen

Phytotherapie-Kräuter der TCM

Phytotherapie

Heilung aus der Natur. Die Kräuterkunde setzt oft bewusst das hochwirksame Wesen der Pflanze ein. Die Wirkung von Heilpflanzen entfaltet sich durch das Zusammenspiel einer Vielzahl von Substanzen in den verschiedenen Pflanzen. Alte Hausmittel (Tees, ätherische Öle, Salben) und Techniken (z.B. Wickel oder Fußbäder) sind für viele Beschwerden optimal geeignet und dienen oftmals als zusätzliche gesundheitsfördernde Maßnahme bei meiner Arbeit.

Richtig eingesetzt gehören oftmals einfache Kräuter zur effektiven Unterstützung, um in Ihre „Mitte“ zu kommen und Ihre Gesundheit zu pflegen, womit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Kontakt aufnehmen

Schröpfen

„S-ICH“ wieder wohl-fühlen

nach 2.000 Jahre alter Tradition
SCHRÖPFEN

Die Methode ist bereits mehr als 2000 Jahre alt und wurde früher nicht nur in China, sondern auch in verschiedenen anderen Kulturkreisen praktiziert.

In westlichen Ländern wird am häufigsten das „trockene Schröpfen“ angewendet. Dabei werden mehrere Schröpfköpfe – so der Name der dabei verwendeten Glasgefäße – mit Unterdruck an Akupunkturpunkten auf der Haut angesaugt. Die Schröpfgläser werden für ca. 10 – 15 Minuten an den Stellen belassen. Es gibt auch die Schröpfmassage wo mit den Schröpfköpfen und Öl z.B. am Rücken entlang von Meridianen, Akupunkturpunkten und Muskelverspannungen unter Vakuum das Schröpfglas bewegt wird.

Die Behandlung mit den Schröpfköpfen verursacht keine Schmerzen und wird von Klienten oft als entspannend beschrieben. Weil sich Muskelverspannungen lösen, spüren sie bei Schmerzen, Müdigkeit oder Stress Erleichterung weshalb ich diese gerne bei der Begleitung bei Erschöpfungszuständen – oft in Kombination mit Ölen – verwende, womit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

weiterlesen

Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Menstruationsbeschwerden, Tinnitus, Hüft-, Knieschmerzen sind Beschwerden für die Schröpfköpfe ebenfalls oftmals geeignet sind.

Nach einer ausführlichen TCM-Diagnose – die keine medizinische Diagnose ist –  wird entschieden, ob Schröpfen für Sie geeignet ist. Eine TCM- Diagnose dient zur Ermittlung Ihres energetischen Zustandes, der Versorgung Ihrer Meridiane und Organe. 

Hinweis: Durch das Vakuum kann es zu Rötungen an der Stelle wo die Gläser aufgesetzt werden kommen. Diese sind in der Regel nach 3 Tagen wieder weg.

Kontakt aufnehmen

Moxa-Therapie

regt den Qi-Fluss im Körper an

löst so Blockaden
Moxa-Therapie

Das Moxa-Kraut regt den Qi-Fluss im Körper an. Es wirkt durchblutungsfördernd und somit gegen Kälte im System bzw. löst es so Blockaden. Es ist stärkend und wärmend. Beim Moxen wird getrocknetes Beifußkraut direkt an der Haut bei den passenden Akupunkturpunkten angezündet. 

Dabei gibt es verschiedene Methoden: z.B. eine Art Zigarre oder auch ein sogenannter Moxkasten. Diese stimulieren durch das gezielte Ansetzen bestimmte Körperregion/Zentren.

Das ist keinesfalls schmerzhaft, vielmehr wird es als angenehm empfunden. 

Der Beifuß enthält – wissenschaftlich belegt – viele wirkungsvolle Inhaltsstoffe, die Organfunktionen aktivieren aber auch beruhigen.

Moxen ist sehr vielseitig anwendbar. Zum Beispiel bei Migräne und Spannungskopfschmerz,  außerdem bei Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat, so wie Schulter-Nacken-Verspannungen, ebenso bei Problemen im LWS Bereich. Es eignet sich auch sehr gut bei frischen Insektenstichen! 

Nach einer ausführlichen TCM-Diagnose wird entschieden ob Moxen für Sie geeignet ist, damit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Weiterlesen

Nach einer ausführlichen TCM-Diagnose – die keine medizinische Diagnose ist –  wird entschieden, ob Moxen für Sie geeignet ist. Eine TCM- Diagnose dient zur Ermittlung Ihres energetischen Zustandes, der Versorgung Ihrer Meridiane und Organe. 

Nach ärztlicher Abklärung ist Moxen oftmals eine ideale ergänzende Form zur Unterstützung bei der Genesung.

Kontakt aufnehmen

Ritualarbeit

das Leben positiv in eine neue Richtung leiten

Wohl-fühl Effekt für Gesund- und Zufriedenheit
Rituale

Rituale sind so alt wie die Menschheit selbst.

Menschen sammeln in Laufe eines Lebens gewisse Lebensmuster, die negativ behaftet sein können und mitunter blockieren.

Unterstützt durch meine Begleitung werden diese Prägungen meist bewusst gemacht. Mit gezielten Übungen „Ritualen“ – auch für zu Hause – können diese Muster verändert und gelöst werden. Wie bei einem Training z.B. im Sport kann Lebensqualität trainiert werden, um an neue Ziele zu gelangen.

Das Erlernen und Vertiefen neuer und positiver Muster – sogenannte Glaubensprogramme – erleichtern das Loslassen von z.B. verstorbenen Angehörigen.

Durch das Ritual kommt es zu einer Transformation in eine Ebene, die wir nicht materiell wahrnehmen. Die Übungen werden von mir individuell je nach Thematik für Sie gestaltet.

Nach dem Erkennen von bewussten oder unbewussten Stressmustern, können wir durch Rituale nachhaltig neue Glaubenssätze/Muster vertiefen und dadurch kontinuierliche Entspannung finden. Mit neuen Wertvorstellungen kommt das Leben in einen positiven Fluss mit neuen Perspektiven.

In der Lage zu sein, eigene Gedanken und Gefühle durch immer gleiche gezielte Handlungen neu auszurichten, verleiht enorm positive Sicherheit, womit Sie „S-ICH“ wieder Wohl-fühlen.

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Manfred Spies, MSc

Praxisadresse:
Palm 3
2831 Warth

Tel.: 069917100669
E-Mail: info@wohl-fühlen.at

Neueste Blogbeiträge
Links

Impressum
Datenschutz
AGBs
Kontaktformular

Copyright Manfred Spies 2020

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google